FFH-Gebiet

Virngrund und Ellwanger Berge

Typ FFH-Gebiet
Nummer 7026341
Status verordnet
Verordnungsdatum 30.10.2018
Letzte Verordnung 30.10.2018
Fläche 4,19 km² (419 ha)
Schutzgebietssteckbrief FFH-Gebiet 7026341
Art Art (wiss.) Code Anzahl Steckbrief
Bachneunauge Lampetra planeri 1096 4
Biber Castor fiber 1337 13
Dunkler Wiesenknopf-Ameisen-Bläuling Maculinea nausithous 1061 17
Gelbbauchunke Bombina variegata 1193 1
Groppe, Mühlkoppe Cottus gobio 1163 3
Nördlicher Kammmolch Triturus cristatus 1166 1
Name Name (BW) Nr. Anzahl Steckbrief
Natürliche eutrophe Seen mit einer Vegetation des Magnopotamions oder Hydrocharitions Natürliche nährstoffreiche Seen 3150 14
Pfeifengraswiesen auf kalkreichem Boden, torfigen und tonig-schluffigen Böden (Molinion caeruleae) Pfeifengraswiesen 6410 6
Feuchte Hochstaudenfluren, planar bis montan Feuchte Hochstaudenfluren, planar bis montan [EG] 6431 10
Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis) Magere Flachland-Mähwiesen 6510 79
Kalkreiche Niedermoore Kalkreiche Niedermoore 7230 5
Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum) Waldmeister-Buchenwald 9130 2
Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) Auenwälder mit Erle, Esche, Weide 91E0* 52

* prioritäre Lebensräume

Kurzbeschreibung Nr. Erhebungsbogen
Erhaltungsmaßnahme Naturnahe Waldwirtschaft 17026341320002
Befristete dreischürige Mahd mit Erstmahd Mitte bis Ende Mai sowie mit wechselnden Altgrasstreifen 27026341320007
Angepasste Mähweidenutzung mit Mahd als Erstnutzung 27026341320008
Zweischürige Mahd mit Abräumen (Erstnutzung ab Juni) 27026341320002
(Ein- bis) zweischürige Mahd ab dem 1. Juli 27026341320003
Zweischürige Mahd mit Abräumen und Mähzeitbeschränkung auf die Zeiträume vor dem 10. Juni und nach dem 1. September 27026341320004
Ein- bis zweischürige Mahd ab dem 1. Juli (15.Juni) mit wechselnden Altgrasstreifen 27026341320005
Befristete dreischürige Mahd mit Erstmahd Mitte bis Ende Mai 27026341320006
Mähweidenutzung mit Mahd vor dem 10.6. oder 5 - 10 % wechselnde Altgrasstreifen 27026341320009
Einschürige Mahd mit Abräumen ab 15.9. 27026341320010
Einschürige Mahd mit Abräumen ab 15.8. 27026341320011
Einschürige Mahd mit Abräumen ab 15.9. und Maßnahme zur Eindämmung von Schilf 27026341320012
Keine Düngung im Kontakt zu Kalkflachmooren 27026341320013
Sukzessive Entschlammung und Vertiefung von verlandeten Altwässern 27026341320020
Entfernung von Gehölzen an Stillgewässerufern 27026341320014
Entfernung von Gehölzen an Stillgewässern und sukzessive Entschlammung und Vertiefung von verlandeten Altwässern 27026341320015
Extensive Teichbewirtschaftung mit gelegentlichem Ablassen von Teichen und einmaligem Abfischen zur Reduzierung des Fischbestandes 27026341320017
Extensive Teichbewirtschaftung mit gelegentlichem Ablassen von Teichen 27026341320018
Scharfe Bekämpfung des Bisams 27026341320019
Mahd von Hochstaudenfluren 27026341320021
Bereitstellung von temporären Kleingewässern für die Gelbbauchunke 27026341320022
Befristete dreischürige Mahd mit Erstmahd Mitte bis Ende Mai (Wiederherstellung LRT 6510) 27026341320033
Neuanlage von Kammmolchgewässern in der Aue der Blinden Rot 27026341320023
Einbringen von Totholz zur Strukturverbesserung und Förderung der Dynamik von Fließgewässern 27026341320024
Auszäunung von stark durch Viehtritt beeinträchtigten Ufern 27026341320025
Uferrandstreifen ohne Bewirtschaftung- teilweise mit Initialpflanzung 27026341320026
Bibermanagement zum Schutz der Kalkreichen Niedermoore und der Pfeifengraswiesen 27026341320027
Angepasste Mähweidenutzung mit Mahd als Erstnutzung (Wiederherstellung LRT 6510) 27026341320034
Bibermanagement zum Schutz der Weiherdämme und der Mönche 27026341320028
Entfernen standortfremder Gehölze 27026341320029
Zweischürige Mahd mit Abräumen (Erstnutzung ab Juni) (Wiederherstellung LRT 6510) 27026341320031
(Ein- bis) zweischürige Mahd ab dem 1. Juli (Wiederherstellung LRT 6510) 27026341320032
Kurzbeschreibung Nr. Erhebungsbogen
Entwicklungsmaßnahme AuT 17026341330003
Entwicklungsmaßnahme Extensivierung (3260,91E0) 17026341330004
Entwicklungsmaßnahme Entnahme standortfremder Baumarten (3260,91E0) 17026341330005
Einschürige Mahd mit Abräumen ab 15.8. 27026341330020
Ein- bis zweischürige Mahd ab dem 1. Juli (15.Juni) mit wechselnden Altgrasstreifen 27026341330021
Extensive Teichbewirtschaftung und Ablassen von Teichen und Abfischen zur Reduzierung des Fischbestands 27026341330009
Zweischürige Mahd mit Abräumen (Erstnutzung ab Juni) 27026341330002
(Ein- bis) zweischürige Mahd ab dem 1. Juli 27026341330003
Befristete dreischürige Mahd mit Erstmahd Mitte bis Ende Mai 27026341330004
Angepasste Mähweidenutzung mit Mahd als Erstnutzung 27026341330005
Einschürige Mahd mit Abräumen ab 15.9. 27026341330006
Entfernung von Gehölzen an Stillgewässerufern 27026341330007
Extensive Teichbewirtschaftung 27026341330008
Extensive Teichbewirtschaftung und gelegentliches Ablassen von Teichen 27026341330010
Extensive Teichbewirtschaftung, Ablassen von Teichen und Abfischen zur Reduzierung des Fischbestands und Wiederansiedlung von Glänzender Seerose 27026341330011
Extensive Teichbewirtschaftung, gelegentliches Ablassen von Teichen und Wiederansiedlung von Glänzender Seerose 27026341330012
Scharfe Bekämpfung des Bisams 27026341330013
Mahd von Hochstaudenfluren 27026341330014
Errichtung von Umgehungsgerinnen/ Wiederherstellung der Durchgängigkeit 27026341330019
Einbringen von Totholz zur Strukturverbesserung und Förderung der Dynamik von Fließgewässern 27026341330015
Uferrandstreifen ohne Bewirtschaftung- teilweise mit Initialpflanzung 27026341330016
Entfernung von Uferbefestigungen 27026341330017
Rückbau von Wanderhindernissen/ Wiederherstellung der Durchgängigkeit 27026341330018
{{ feature.modal_description }}
Maßnahmen Nr. {{ feature_info.number }}
Flächengröße {{ feature_info.current_area_formatted }}
Beschreibung {{ feature_info.description }}... (vollständige Beschreibung im Erhebungsbogen)
Lebensraumtypen
  • {{ item.habitat_type_code }} {{ item.name_bw }}
Arten
  • {{ item.species_code }} {{ item.deutsche_name }}
Maßnahmen
  • {{ item.management_measure_key }} {{ item.management_measure }} Priorität: hoch Priorität: mittel Priorität: gering