FFH-Gebiet

Kandelwald, Roßkopf und Zartener Becken

Typ FFH-Gebiet
Nummer 8013342
Status verordnet
Verordnungsdatum 25.10.2018
Letzte Verordnung 25.10.2018
Fläche 22,27 km² (2.227 ha)
Schutzgebietssteckbrief FFH-Gebiet 8013342
Art Art (wiss.) Code Anzahl Steckbrief
Atlantischer Lachs Salmo salar 1106 1
Bachneunauge Lampetra planeri 1096 2
Bechsteinfledermaus Myotis bechsteini 1323 264
Dohlenkrebs Austropotamobius pallipes 1092 8
Gelbbauchunke Bombina variegata 1193 7
Groppe, Mühlkoppe Cottus gobio 1163 2
Großes Mausohr Myotis myotis 1324 347
Grünes Besenmoos Dicranum viride 1381 1
Grünes Koboldmoos Buxbaumia viridis 1386 18
Hirschkäfer Lucanus cervus 1083 9
Rogers Goldhaarmoos Orthotrichum rogeri 1387 9
Spanische Fahne Callimorpha quadripunctaria 1078 202
Steinkrebs Austropotamobius torrentium 1093 7
Wimperfledermaus Myotis emarginatus 1321 348
Name Name (BW) Nr. Anzahl Steckbrief
Flüsse der planaren bis montanen Stufe mit Vegetation des Ranunculion fluitantis und des Callitricho-Batrachion Fließgewässer mit flutender Wasservegetation 3260 99
Trockene europäische Heiden Trockene Heiden 4030 9
Formationen von Juniperus communis auf Kalkheiden und -rasen Wacholderheiden 5130 2
Submediterrane Halbtrockenrasen (Mesobromion) Submediterrane Halbtrockenrasen (Mesobromion) [EG] 6212 3
Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden Artenreiche Borstgrasrasen 6230* 64
Feuchte Hochstaudenfluren, planar bis montan Feuchte Hochstaudenfluren, planar bis montan [EG] 6431 6
Subalpine und alpine Hochstaudenfluren Subalpine und alpine Hochstaudenfluren [EG] 6432 8
Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis) Magere Flachland-Mähwiesen 6510 149
Berg-Mähwiesen Berg-Mähwiesen 6520 36
Übergangs- und Schwingrasenmoore Übergangs- und Schwingrasenmoore 7140 1
Kieselhaltige Schutthalden der Berglagen Mitteleuropas Silikatschutthalden 8150 14
Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation 8220 154
Hainsimsen-Buchenwald (Luzulo-Fagetum) Hainsimsen-Buchenwald 9110 20
Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum) Waldmeister-Buchenwald 9130 17
Mitteleuropäischer subalpiner Buchenwald mit Ahorn und Rumex arifolius Subalpine Buchenwälder 9140 2
Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion Schlucht- und Hangmischwälder 9180* 15
Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) Auenwälder mit Erle, Esche, Weide 91E0* 129
Montane bis alpine bodensaure Fichtenwälder (Vaccinio-Piceetea) Bodensaure Nadelwälder 9410 1

* prioritäre Lebensräume

Kurzbeschreibung Nr. Erhebungsbogen
Naturnahe Waldwirtschaft 18013342320002
Entwicklung beobachten 18013342320003
Beseitigung von Ablagerungen 18013342320004
Erhaltung und Pflege von Gehölzen entlang von Fließgewässern 18013342320007
Totholzanteile belassen 18013342320008
Nutzungsverzicht im Wald aus Artenschutzgründen 18013342320009
Besondere Waldpflege Schonwald "Kandelfelsen" 18013342320010
Kletterregelungen beachten 18013342320011
Bejagungsschwerpunkte bilden 18013342320012
Wiederherstellung von Artenreichen Borstgrasrasen durch Wiederaufnahme einer regelmäßigen Mahd 28013342320040
Lokalisieren der Quartiere, Jagdgebiete und Funktionsbeziehungen von Kolonien der Bechsteinfledermaus und der Wimperfledermaus 28013342320012
Monitoring der Bechsteinfledermaus 28013342320013
Monitoring der Flusskrebsbestände zur Früherkennung invasiver Arten 28013342320014
Niedrigwassermanagement 28013342320015
Sachgerechte Gewässerunterhaltung und Seuchenprophylaxe 28013342320016
Erstellung und Umsetzung eines Konzepts zum Schutz vor invasiven Signalkrebsen (inkl. Krebspesterreger) in der Glotter 28013342320017
Aufklärung der Gewässernutzer über die Krebspestproblematik 28013342320018
Zurückdrängen von Dominanzarten 28013342320019
Fachliche Begleitung bei baulichen Maßnahmen 28013342320020
Erhaltung von Trägergehölzen von Rogers Goldhaarmoos 28013342320004
Erhaltung der Trägerbaumnachhaltigkeit für Rogers Goldhaarmoos 28013342320005
Erhaltung des aktuellen Anteils an Altholzbeständen 28013342320006
Wiederherstellung von Artenreichen Borstgrasrasen und Wacholderheiden durch Zurückdrängen von Gehölzsukzession 28013342320007
Offenhaltung, Pflege und Neuanlage von Kleinstgewässern 28013342320008
Erhaltung von linearen Gehölzstrukturen im Offenland 28013342320010
Erhaltung des Wochenquartiers der Wimperfledermaus 28013342320011
Monitoring der Wiesen im Wasserschutzgebiet im Zartener Becken 28013342320021
Mähweide 28013342320022
Beweidung 28013342320023
Berücksichtigung der Ansprüche von Katzenpfötchen und Weißzüngel bei der Beweidung 28013342320024
Besucherlenkung am Kandel 28013342320026
Zurückdrängen der Gehölzsukzession 28013342320025
Ein- bis zweimal jährliche Mahd mit Abräumen ohne Düngung in Hochlagen 28013342320032
Sicherung der natürlichen Standortbedingungen bei Freizeitinfrastruktur und Freizeitnutzung 28013342320027
Betreuung der Populationen von Weißzüngel und Katzenpfötchen im Rahmen des Artenschutzprogramms 28013342320028
Zweimal jährliche (ein- bis dreimal jährliche) Mahd mit Abräumen, Düngung gem. Natura 2000-Infoblatt 28013342320029
Zweimal jährliche (ein- bis dreimal jährliche) Mahd mit Abräumen, eingeschränkte Düngung im WSG Zone II 28013342320030
Ein- bis zweimal jährliche Mahd mit Abräumen und eingeschränkter Düngung auf bestehenden Kalk-Magerrasen und Mageren Flachland-Mähwiesen 28013342320031
Zweimal jährliche Mahd mit Abräumen auf Streuobstwiesen 28013342320033
Wiederherstellung von Mageren Flachland-Mähwiesen und Berg-Mähwiesen durch zeitlich befristete 3mal jährliche Mahd ohne Düngung 28013342320034
Wiederherstellung von Mageren Flachland-Mähwiesen und Berg-Mähwiesen durch zeitlich befristete Mahd und anschließende Optimierung des Weidemanagements 28013342320037
Wiederherstellung von Mageren Flachland-Mähwiesen und Berg-Mähwiesen durch Anpassung der Mahdnutzung 28013342320038
Wiederherstellung von Artenreichen Borstgrasrasen durch verbessertes Weidemanagement 28013342320039
Wiederherstellung von Mageren Flachland-Mähwiesen und Berg-Mähwiesen durch Weidepflege und anschließende Bewirtschaftung nach MA01 oder MW01 28013342320035
Wiederherstellung von Mageren Flachland-Mähwiesen und Berg-Mähwiesen durch Einsaat mit gebietsheimischem Samenmaterial 28013342320036
Maßnahmen Nr. {{ feature_info.number }}
Flächengröße {{ feature_info.current_area_formatted }}
Beschreibung {{ feature_info.description }}... (vollständige Beschreibung im Erhebungsbogen)
Lebensraumtypen
  • {{ item.habitat_type_code }} {{ item.name_bw }}
Arten
  • {{ item.species_code }} {{ item.deutsche_name }}
Maßnahmen
  • {{ item.management_measure_key }} {{ item.management_measure }} Priorität: hoch Priorität: mittel Priorität: gering