FFH-Gebiet

Großer Heuberg und Donautal

Typ FFH-Gebiet
Nummer 7919311
Status verordnet
Verordnungsdatum 25.10.2018
Letzte Verordnung 25.10.2018
Fläche 86,55 km² (8.655 ha)
Schutzgebietssteckbrief FFH-Gebiet 7919311
Art Art (wiss.) Code Anzahl Steckbrief
Alpenbock Rosalia alpina 1087 2
Bechsteinfledermaus Myotis bechsteini 1323 271
Biber Castor fiber 1337 14
Dicke Trespe Bromus grossus 1882 12
Europäischer Bitterling Rhodeus amarus 1134 2
Frauenschuh Cypripedium calceolus 1902 22
Groppe, Mühlkoppe Cottus gobio 1163 12
Große Hufeisennase Rhinolophus ferrumequinum 1304 31
Großes Mausohr Myotis myotis 1324 593
Grünes Besenmoos Dicranum viride 1381 100
Grünes Koboldmoos Buxbaumia viridis 1386 9
Nördlicher Kammmolch Triturus cristatus 1166 1
Schmale Windelschnecke Vertigo angustior 1014 2
Spanische Fahne Callimorpha quadripunctaria 1078 1
Name Name (BW) Nr. Anzahl Steckbrief
Natürliche eutrophe Seen mit einer Vegetation des Magnopotamions oder Hydrocharitions Natürliche nährstoffreiche Seen 3150 13
Flüsse der planaren bis montanen Stufe mit Vegetation des Ranunculion fluitantis und des Callitricho-Batrachion Fließgewässer mit flutender Wasservegetation 3260 27
Trockene europäische Heiden Trockene Heiden 4030 3
Formationen von Juniperus communis auf Kalkheiden und -rasen Wacholderheiden 5130 75
Lückige basophile oder Kalk-Pionierrasen (Alysso-Sedion albi) Kalk-Pionierrasen 6110* 2
Submediterrane Halbtrockenrasen (Mesobromion) Submediterrane Halbtrockenrasen (Mesobromion) [EG] 6212 449
Trockenrasen (Xerobromion) Trockenrasen (Xerobromion) [EG] 6213 12
Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden Artenreiche Borstgrasrasen 6230* 48
Feuchte Hochstaudenfluren, planar bis montan Feuchte Hochstaudenfluren, planar bis montan [EG] 6431 10
Magere Flachland-Mähwiesen (Alopecurus pratensis, Sanguisorba officinalis) Magere Flachland-Mähwiesen 6510 2352
Berg-Mähwiesen Berg-Mähwiesen 6520 306
Übergangs- und Schwingrasenmoore Übergangs- und Schwingrasenmoore 7140 1
Kalktuffquellen (Cratoneurion) Kalktuffquellen 7220* 21
Kalkhaltige Schutthalden der collinen bis montanen Stufe Mitteleuropas Kalkschutthalden 8160* 48
Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation 8210 812
Nicht touristisch erschlossene Höhlen Höhlen 8310 67
Waldmeister-Buchenwald (Asperulo-Fagetum) Waldmeister-Buchenwald 9130 120
Mitteleuropäischer Orchideen-Kalk-Buchenwald (Cephalanthero-Fagion) Orchideen-Buchenwälder 9150 97
Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald Galio-Carpinetum Labkraut-Eichen-Hainbuchenwald 9170 6
Schlucht- und Hangmischwälder Tilio-Acerion Schlucht- und Hangmischwälder 9180* 93
Auenwälder mit Alnus glutinosa und Fraxinus excelsior (Alno-Padion, Alnion incanae, Salicion albae) Auenwälder mit Erle, Esche, Weide 91E0* 53
Kiefernwälder der sarmatischen Steppe Kiefernwälder der sarmatischen Steppe 91U0 13

* prioritäre Lebensräume

Kurzbeschreibung Nr. Erhebungsbogen
G5 Bewirtschaftung/Pflege der Kalk-Magerrasen fortführen 27919311320010
W3 Erhaltungsmaßnahme Bejagung 17919311320008
W2 Erhaltungsmaßnahme Quellbereiche schonen 17919311320002
W4 Erhaltungsmaßnahmen in Schutzgebieten 17919311320004
A8 Erhaltungsmaßnahme Totholzanteile 17919311320005
A6 Erhaltungsmaßnahme Frauenschuh 17919311320007
A11 Erhaltungsmaßnahme Scharzer Apollo 17919311320009
S2 Erhaltungsmaßnahme Muell beseitigen 17919311320010
L2 Erhaltungsmaßnahme Klettern 17919311320011
G6 Bewirtschaftung/Pflege der Kalk-Magerrasen fortführen 27919311320011
G10 Bewirtschaftung/Pflege der Borstgrasrasen fortführen 27919311320015
G11 Beweidung der Trockenen Heiden fortführen 27919311320016
U1x Mähwiesen weniger intensiv bewirtschaften/pflegen 27919311320017
U1s Mähwiesen weniger intensiv bewirtschaften/pflegen 27919311320018
U2 Mähwiesen weniger intensiv bewirtschaften/pflegen 27919311320019
U3x Mähwiesen wieder bzw. intensiver bewirtschaften/pflegen 27919311320020
A1 Laichgewässer des Kammmolchs erhalten 27919311320040
GW1 Extensiv genutzte Gewässerrandstreifen einhalten 27919311320005
G1 Bewirtschaftung/Pflege der Mähwiesen fortführen 27919311320006
G2 Bewirtschaftung/Pflege der Mähwiesen fortführen 27919311320007
G3 Bewirtschaftung/Pflege der Mähwiesen fortführen 27919311320008
G4 Bewirtschaftung/Pflege der Mähwiesen fortführen 27919311320009
G7 Bewirtschaftung/Pflege der Kalk-Magerrasen fortführen 27919311320012
G8 Beweidung der Wacholderheiden fortführen 27919311320013
G9 Differenzierte Grünlandpflege im NSG ?Irndorfer Hardt? fortführen 27919311320014
U4 Mähwiesen wieder bzw. intensiver bewirtschaften/pflegen 27919311320021
U5 Kalk-Magerrasen wieder bzw. anders bewirtschaften/pflegen 27919311320022
U6 Wacholderheiden wieder bzw. intensiver beweiden 27919311320023
U7 Wacholderheiden ausschließlich beweiden 27919311320024
U8 Borstgrasrasen weniger intensiv bewirtschaften/pflegen 27919311320025
U9 Saumartige Strukturen gelegentlich pflegen 27919311320026
X1 Brachen und Felslebensräume entbuschen (als Erstpflege bzw. einmalig) 27919311320027
X2 Brachen und Felslebensräume entbuschen (als Erstpflege bzw. einmalig) 27919311320028
X3 Gehölzsukzession auf Feuchtflächen zurückdrängen 27919311320029
X4 Den Neophyten Gewöhnliche Kugeldistel bekämpfen 27919311320030
S1 Pufferstreifen einrichten 27919311320031
L1 Ziegelhöhle im Winter verschließen 27919311320033
W1 Naturnahe Waldwirtschaft fortführen 27919311320035
W5 Galerieauwälder gelegentlich abschnittsweise auf den Stock setzen 27919311320039
A2 Bewirtschaftung/Pflege von Feuchtgrünland fortführen 27919311320041
A4 Fledermausquartiere in Gebäuden sichern 27919311320042
A5 Angepasste Ackernutzung 27919311320043
A7 Hecken und Gebüsche gelegentlich auf den Stock setzen 27919311320045
A9 Erhaltung und Förderung von Totholz für den Alpenbock 27919311320047
K1 Kein Besatz mit Fischen, Freizeitnutzung beobachten (zur Zeit keine Maßnahme, Entwicklung beobachten) 27919311320055
K1f Verzicht auf Räumungen, Erhaltung von Uferverlandungsbeständen (zur Zeit keine Maßnahme, Entwicklung beobachten) 27919311320056
K2 Verzicht auf Verbau, Erhaltung von Unterwasserpflanzen und Ufersäumen (zur Zeit keine Maßnahme, Entwicklung beobachten) 27919311320057
K3 Gelegentliche Prüfung auf gravierende Schäden durch Freizeitnutzung und auf Verbuschung (zur Zeit keine Maßnahme, Entwicklung beobachten) 27919311320058
K4 gelegentliche Prüfung, ob strukturreiche Wald-Offenland-Übergangsbereiche ausreichend vorhanden sind (zur Zeit keine Maßnahmen, Entwicklung beobachten) 27919311320059
K5 Erhaltung ungenutzter naturnaher Flächen rund um die Laichstätte des Kammmolchs (zur Zeit keine Maßnahmen, Entwicklung beobachten) 27919311320060
K6 Sicherung des feuchtgebietstypischen Wasserhaushalts (zur Zeit keine Maßnahmen, Entwicklung beobachten) 27919311320061
K7 Gelegentliche Prüfung auf übermäßige Verbuschung (zur Zeit keine Maßnahmen, Entwicklung beobachten) 27919311320062
A3 Lichte Waldbestände sichern (auf der Maßnahmenkarte nicht dargerstellt) 27919311320084
A10 Biber-Management 27919311320085
U1x Mähwiesen weniger intensiv bewirtschaften/pflegen 27919311320086
U3x Mähwiesen wieder bzw. intensiver bewirtschaften/pflegen 27919311320087
Maßnahmen für Mähwiesen-Verlustflächen ohne oder mit einem nur geringen Wiederherstellungspotenzial 27919311320088
{{ feature.modal_description }}
Maßnahmen Nr. {{ feature_info.number }}
Flächengröße {{ feature_info.current_area_formatted }}
Beschreibung {{ feature_info.description }}... (vollständige Beschreibung im Erhebungsbogen)
Lebensraumtypen
  • {{ item.habitat_type_code }} {{ item.name_bw }}
Arten
  • {{ item.species_code }} {{ item.deutsche_name }}
Maßnahmen
  • {{ item.management_measure_key }} {{ item.management_measure }} Priorität: hoch Priorität: mittel Priorität: gering