Echte Lungenflechte

Echte Lungenflechte

Lobaria pulmonaria

Allgemein Bilder (14) Bekannte Vorkommen Autoren und Quellen

Beschreibung

Die Lungenflechte ist eine der größten heimischen Blattflechten. Sie erreicht Durchmesser von über 30 cm und ist in mehrere Zentimeter breite Lappen geteilt. Diese sind braun bis oliv, im feuchten Zustand grün; unterseits ist sie beige gefärbt. Die Art wächst am Stamm von alten Laubbäumen, besonders an Esche und Bergahorn. Die Lungenflechte gilt als Indikatorart für naturnahe Wälder mit langer Habitatkontinuität. Von der Erhaltung und Förderung der Lungenflechte können zahlreiche, auch deutlich seltenere und gefährdetere Arten profitieren.

Vorkommen in Baden-Württemberg

Die Echte Lungenflechte kommt vereinzelt im Schwarzwald, der Baar (v.a. Wutach-Gebiet), in der Schwäbischen Alb und sehr selten im Schwäbisch-Fränkischen Wald und im Alpenvorland vor.

Lebensraum

Die Lungenflechte wächst in Schluchtwäldern, bachbegleitenden Eschenbeständen und Hangschutt-Edellaubholz-Wäldern vor allem an Esche und Bergahorn, in sehr niederschlagsreichen bzw. luftfeuchten Gebieten auch an Eiche und Rotbuche. Sie besiedelt besonders die lichtreicheren, stärker beregneten Stellen am Baum, von der Basis der Stämme bis in die Hauptäste der Krone gehend. Aufgrund der hohen Ansprüche an günstige Feuchteverhältnisse ist die Art hauptsächlich in montanen und hochmontanen Lagen, selten in submontanen Lagen anzutreffen.

Lebensweise

  • Die Art tritt heutzutage in der Regel nur steril auf, kann sich also nur durch die relativ groben Isidien ausbreiten, die meist nur kurze Distanzen überbrücken (im Mittel bis ca. 50 Meter).

Erkennungsmerkmale

Die Echte Lungenflechte ist durch ihre sehr großlappigen Lager mit bis über 30 cm Durchmesser gekennzeichnet. Die oliv- bis hellbraune Lageroberseite ist in ovale Dellen und Rippen gegliedert. Im feuchten Zustand verfärbt sich die Flechte grün. Die scheibenförmigen braunen Fruchtkörper sind sehr selten entwickelt.

Taxonomie
  • Lobaria pulmonaria (L.) Hoffm.
Artengruppe
Flechten
Typ
Waldzielart
Lebensraum
  • Wuchsgebiete
    • Baar-Wutach
    • Neckarland
    • Schwäbische Alb
    • Schwarzwald
    • Südwestdeutsches Alpenvorland
  • Waldtypen
    • Buchenmischwälder
    • Nadelwälder
  • Habitatstruktur
    • Alte Bäume / Habitatbäume (lebend)
Fachkonzept
  • AuT-Konzept
  • Bannwaldprogramm
  • Gewässerschutz
Lokaler Fokus
  • Waldgebiet
Schutzstatus
  • Priorität:
    mittel
  • Rote Liste BW:
    Stark gefährdet (2)
  • Rote Liste DE:
    Vom Aussterben bedroht (1)
  • Bundesnaturschutzgesetz:
    4
Die Karte zeigt kein vollständiges Vorkommen.

Bildautoren

Quellen

Wirth, V., Hauck, M., & Schultz, M. 2013
Die Flechten Deutschlands Band 2.
Bilder anhängen