Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Alpenbock Alpenbock

Der Alpenbock ist ein Käfer aus der Familie der Bockkäfer (Cerambycidae). Rosalia alpina gehört zu den sogenannten Urwaldreliktarten. Diese Arten haben sehr spezifische Ansprüche bezüglich …

Rosalia alpina Xylobionte Käfer
Amerikanisches Krausblattmoos Amerikanisches Krausblattmoos

Das Amerikanische Krausblattmoss ist ein kissenförmiges Moos mit steif aufrechten Blättern und deutlicher Mittelrippe. Die aus den Polstern herausragenden Kapseln tragen die, für die Gattung typischen …

Ulota hutchinsiae Moose
Aspisviper Aspisviper

Die Aspisviper gehört zur Familie der Vipern (Viperidae). Das deutschlandweit letzte Reliktvorkommen liegt im südlichen Schwarzwald und erstreckt sich über eine Fläche von rund 2,5 km² (Fritz & …

Vipera aspis Reptilien
Auerhuhn Auerhuhn

Das Auerhuhn wird bis zu fünf Kilo schwer. Es besiedelt naturnahe, reich gegliederte Nadel- und Mischwälder. Es ist sehr scheu und benötigt eine mosaikartige Waldstruktur in seiner Umgebung (LUBW …

Tetrao urogallus Vögel
Baumpieper Baumpieper

Dieser Vogel ist bekannt für seinen Singflug. Von einer erhöhten Sitzposition aus fliegt er steil hinauf. Fast oben angekommen, fängt er an zu singen und lässt sich dann schnell nach unten gleiten. …

Anthus trivialis Vögel
Bechsteinfledermaus Bechsteinfledermaus

Die Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii) gehört zur Gattung der Mausohren. Sie ist 4,5–5,5 cm groß (Flügelspannweite: 25–29 cm). Ihre Oberseite ist braun bis rötlichbraun, der Bauch ist weißlich …

Myotis bechsteinii Säugetiere
Bereifte Kelchflechte Bereifte Kelchflechte

Die Bereifte Kelchflechte gehört zur Gruppe der staubfrüchtigen Flechten oder Kelchflechten. Wie bei den meisten Arten dieser Gruppe sind die Fruchtkörper gestielt und erinnern mit dem verdickten …

Calicium glaucellum Flechten
Bergkronwicken-Widderchen Bergkronwicken-Widderchen

Das Bergkronwicken-Widderchen ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Widderchen (Zygaenidae) (TMD 2020) und eine Indikatorart für sehr lichte Steppenheidewälder. Die endemische …

Zygaena fausta Schmetterlinge
Berglaubsänger Berglaubsänger

Der Berglaubsänger kommt an wärmebegünstigten felsigen Steilhängen mit lichtem Kiefernwald, Kiefern-Buchen-Mischwald, sowie Eichen-Buchenwald mit reicher Strauch- und Krautschicht vor. Als weiteren …

Phylloscopus bonelli Vögel
Bergporling Bergporling

Der Bergporling ist ein relativ großer, bis zu 50 cm breiter und nicht selten einige Kilogramm schwerer, vielhütiger Porling mit relativ weiten Poren. Die Art wächst als Schwächeparasit und …

Bondarzewia mesenterica Pilze

10 von 122 Arten