Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Eschen-Scheckenfalter Eschen-Scheckenfalter

Der Eschen-Scheckenfalter Euphydryas maturna ist ein Tagfalter aus der Familie Nymphalidae und über Frankreich, Zentral und Ost Europa bis nach Sibirien und die Mongolei verbreitet (Vogler 1980).

Euphydryas maturna Schmetterlinge
Europäischer Dünnfarn Europäischer Dünnfarn

Die Vorkommen des Dünnfarns in Deutschland sind erst seit den 1990er Jahren bekannt, was daran liegt, dass in Deutschland nur die unscheinbare haploide Phase des Farns vorkommt. Das Erscheinungsbild …

Trichomanes speciosum Gefäßpflanzen
Frauenschuh Frauenschuh

Der Frauenschuh zählt zu den größten und eindrucksvollsten heimischen Orchideen. Namensgebend ist die auffallend gelbe, schuhförmige Lippe der Blüte, welche bis zu 4 cm lang wird. Mit am stärksten …

Cypripedium calceolus Gefäßpflanzen
Gänsesäger Gänsesäger

Mergus merganser Vögel
Gelbbauchunke Gelbbauchunke

Die im Volksmund gelegentlich als „Feuerkröte" oder „Bergunke" bezeichnete Gelbbauchunke ist an der gelb und dunkel marmorierten Bauchseite leicht erkennbar. Die warzige Oberseite ist …

Bombina variegata Amphibien
Grauspecht Grauspecht

Picus canus Vögel
Groppe Groppe

Die Kleinfischart Groppe ist hervorragend an ihre bodenorientierte Lebensweise angepasst. Das gänzliche Fehlen einer Schwimmblase und die sehr großen, starken Brustflossen sind hierbei besonders …

Cottus gobio Fische
Große Hufeisennase Große Hufeisennase

Die Große Hufeisennase (Rhinolophus ferrumequinum) gehört zu den größeren Fledermausarten Europas. Das Rückenfell ist grau bis graubraun und oft mit leicht gelblichen oder rötlichen Farbtönen …

Rhinolophus ferrumequinum Säugetiere
Großes Mausohr Großes Mausohr

Das Große Mausohr ist, mit einer Kopf-Rumpf-Länge zwischen 6,7 und 7,9 Zentimetern sowie einer Flügelspannweite zwischen 35 und 43 Zentimetern, die größte Fledermaus-Art Deutschlands.

Myotis myotis Säugetiere
Grüne Flussjungfer Grüne Flussjungfer

Der Kopf, die Augen und die Brust sind bei dieser Art intensiv grün gefärbt. Der Hinterleib ist überwiegend schwarz-gelb. Die Grüne Flussjungfer würde 1988 in Baden-Württemberg wieder entdeckt, davor …

Ophiogomphus cecilia Sonstige Arthropoden

10 von 50 Arten