Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Rogers Goldhaarmoos Rogers Goldhaarmoos

Rogers Goldhaarmoos auch Großsporiges Goldhaarmoos genannt, gehört zu den Laubmoosen. Es bildet dunkelgrüne Polster, die aus 5 bis 15 mm hohen, aufrechten einfach bis mehrfach verzweigten Stängeln …

Orthotrichum rogeri Moose
Gefiedertes Neckermoos Gefiedertes Neckermoos

Das Gefiederte Neckermoos erscheint hell-, grau-, oder gelbgrün. Die Pflanze ist leicht glänzend und etwas kleiner, als das wesentlich häufigere Krausblättrige Neckermoos. Die Blätter von Neckera …

Neckera pennata Moose
Veränderliches Starknervmoos Veränderliches Starknervmoos

Regelmäßig gefiedertes Moos mit sicheligen Blättern. Das Stämmchen ist dicht mit Pseudoparaphyllien (kurze, haarförmige Gebilde) besetzt. Palustriella communata ist als Kalksinterbildner wichtig. Die …

Palustriella commutata Moose
Echtes Orkney-Moos Echtes Orkney-Moos

Das echte Orkney Moos ist ein 5 bis 10 cm großes Lebermoos mit aufrechtem Wuchs. Die Art kommt in den hochmontanen Lagen in steilen und feuchten Fichtenwäldern vor und wächst auf dem Waldboden, …

Anastrepta orcadensis Moose
Amerikanisches Krausblattmoos Amerikanisches Krausblattmoos

Das Amerikanische Krausblattmoss ist ein kissenförmiges Moos mit steif aufrechten Blättern und deutlicher Mittelrippe. Die aus den Polstern herausragenden Kapseln tragen die, für die Gattung typischen …

Ulota hutchinsiae Moose
Stachelbart Stachelbart

Die Stachelbarte (Hericium agg.) sind holzzerstzende Pilze, welche als Erreger von Kernholz-Weißfäule gelten (Kriegelsteier et al 2000). Die Waldzielart Stachelbarte umfasst vier Arten, von denen drei …

Hericium agg. Pilze
Koralle Koralle

Die Gattung Ramaria besitzt aufrechte, stark verzweigte Fruchtkörper (Basidiocarpien). Ihr Fleisch (Trama) ist brüchig und selten zäh. Es gibt in Baden-Württemberg 35 Arten, welche Boden- und …

Ramaria agg. Pilze

7 von 47 Arten