Management-Konzept:

Name Wissenschaftlicher Name Artengruppe WZA N2000 JWMG
Kreuzotter Kreuzotter

Die Kreuzotter ist eine kleine bis mittelgroße Giftschlange Eurasiens aus der Familie der Vipern (Viperidae). Sie besitzt von allen Vipern das größte und zugleich das nördlichste Verbreitungsgebiet, …

Vipera berus Reptilien
Tropfender Schillerporling Tropfender Schillerporling

Der Tropfende Schillerporling besiedelt sehr alte und dicke Eichen der kollinen Stufe. Er nimmt eine Charakterfunktion für die langsame, natürliche Zersetzung von Eichen ein. Der Fruchtkörper der Art …

Inonotus dryadeus Pilze
Satans-Röhrling Satans-Röhrling

Der Satans-Röhrling ist ein Porling der in lichten, wärmebegünstigten Laubwäldern in Kalkgebieten vorkommt. Er geht Mykorrhizaverbindungen mit Laubbäumen ein, bevorzugt mit der Buche, und reagiert …

Rubroboletus satanas Pilze
Bauchweh-Koralle Bauchweh-Koralle

Die Blasse Bauchwehkoralle, auch Bleicher Ziegenbart genannt, ist eine Art der Korallenflechten. Sie wächst in mehr oder weniger bodensauren Buchenwäldern mit Anteilen von Tanne und Fichte. Sie ist …

Ramaria pallida Pilze
Dreifarbige Koralle Dreifarbige Koralle

Die Dreifarbige Koralle ist im unteren Teil weiß-gelblich, in der Mitte ockergelb und verfärbt sich nach oben hin rötlich bis lachsrosa. Sie ist eine Art der lichten Buchenwälder auf nährstoffarmen …

Ramaria formosa Pilze
Dorniger Stachelbart Dorniger Stachelbart

Der Dornige Stachelbart, gehört, wie der Ästige Stachelbart zur Familie der Hericiaceae. Seine Fruchtkörper (Basidiocarpien) bestehen aus muschel- bis konsolenförmig übereinander gruppierten Hüten. …

Hericium cirrhatum Pilze
Orangefarbene Gebirgskoralle Orangefarbene Gebirgskoralle

Die orangefarbene Gebirgskoralle gehört zu den reich verzweigten Korallen-Pilzen. Sie unterscheidet sich von den anderen Korallen-Pilzen durch ihre gold- bis orangegelben Äste, welche meist kräftig …

Ramaria largentii (ss. auct. europ.) Pilze
Hahnenkamm-Koralle Hahnenkamm-Koralle

Die Hahnenkamm-Koralle wächst an alten Buchen und Eichen in der kollinen bis montanen Stufe. Sie hat weinrote, korallenartige, fein verzweigte Ästchen und wird bis 20 cm groß. Diese Ästchen sind …

Ramaria botrytis Pilze
Schwarzgrüner Klumpfuß Schwarzgrüner Klumpfuß

Der Schwarzgrüne Klumpfuß fällt durch seine goldgelben Lamellen, Stiel und Fleisch (Trama) deutlich auf. Im Gegensatz dazu steht sein unauffälliger schwarzgrüner Hut. Er ist ein Mykorrhiza-Pilz von …

Cortinarius atrovirens Pilze
Gelber Graustiel-Täubling Gelber Graustiel-Täubling

Der Gelbe Graustiel-Täubling oder auch Moor-Täubling zeichnet sich durch den zitronengelben, 4-10 cm breiten Hut aus und wächst auf Birken über nassen bis moorigen Böden. Die Art kommt in intakten …

Russula claroflava Pilze

10 von 73 Arten